Konstruktiv zusammenarbeiten

hätte, würde, könnte - raunzen, motzen, meckern - Das will ich nicht - Das will ich

Warum?

  • Um die individuelle Arbeitsweise einzelner einzuordnen und Möglichkeiten der Optimierung abzuleiten
  • Um in Teams effektiver und damit effizient zusammen zu arbeiten
  • Um aus der Vergangenheit für die Zukunft zu lernen
  • Um das Machbare zu fokussieren
  • Um unnötigen Ärger und überflüssige Konflikte zu vermeiden

machen

Fokus: vorwärts
Attitüde: konstruktiv

zögern

Fokus: vorwärts
Attitüde: destruktiv

jammern

Fokus: rückwärts
Attitüde: konstruktiv

sudern

Fokus: rückwärts
Attitüde: destruktiv

[large_separator]

Tipps!

Konzentrieren Sie sich ausschließlich auf das Machbare, d.h. auf die Dinge, die in der Zukunft liegen und von Ihnen persönlich konkret beeinflußbar sind.

Lernen Sie aus der Vergangenheit. Schauen Sie zurück, um für die Zukunft zu lernen. Positive Ergebnisse sind Erfolge, die es zu wiederholen gilt. Negative Ergebnisse sind Erfahrungen, die es zukünftig zu vermeiden gilt.

Autor

Reiner Gebers ist Gründer und Mehrheitsgesellschafter der Real Insight KG. Er unterstützt Medien und Services dabei, Digitale Geschäftsmodelle erfolgreich zu entwickeln und am Markt zu platzieren.

Real Insight KG ist eine Agentur für Kunden-zentrierte Innovation und Transformation.